Gehalt & Co

Seit 1. Jänner 2015 werden die Gehaltszettel für Lehrinnen und Lehrer nur mehr auf Portal zur Verfügung gestellt.

Für neue Kolleg/innen (oder Kolleg/innen mit neuem unbefristeten Vertrag) gelten folgene Bestimmungen zur Anrechnung von Vordienstzeiten (pdf, 10.05.2016)

Aktive (Beamt/innen und VB) wurden anhand des Februarbezugs 2015 in die neuen Gehaltsansätze übergeleitet. Durch die neuen Regelungen kommt es zu keinen Verlusten zu den bisherigen Gehaltsverläufen.

NEUE Gehaltstabellen 2023 – jetzt herunterladen (pdf)

Berechnung/Info zum Gehalt für IIL-Lehrer/innen (Link)

Mehr zum neuen Dienstrecht finden Sie hier auf unseren Seiten.


Die Zulagen/Entschädigungen ab 2022:

Einzelsupplierung ab 01.01.2022
€ 40,50 (l1, L1, pd) € 34,60 (alle anderen)

Klassenvorstand ab 01.01.2022
€ 219,10 (l1, L1)   € 192,60 (alle anderen)

Lernbegleitung (ILB) ab 01.01.2022
€ 42,20 (alle) pro geleisteter Stunde


Prüfungstaxen der abschließenden Prüfungen

Prüfungstaxen ab 01.09.2022 Download

Prüfungstaxen ab 01.09.2021 Download

Prüfungstaxen ab 01.09.2020 Download

 


Informationen zur Jubiläumszuwendung (Jubiläumsgeld) Download

 

Gehaltserhöhungen im Öffentlichen Dienst
seit Inkrafttreten des GG 1956 Download

Merkblatt für BezugsempfängerInnen
Informationen zum Gehaltszettel Download
Info zu Krankenstand/Krankengeld
Überblick zu Krankenstand: Meldeplfichten, Entgeltfortzahlung, …  Download

Gehaltsvorschuss

Beamten/Vertragsbedienstete in einem unbefristeten Dienstverhältnis können einen Vorschuss bis zur Höhe von höchstens €7.300,- erhalten, wenn man unverschuldet in Notlage geraten ist oder sonstige berücksichtigungswürdige Gründe vorliegen.

Die Gewährung eines Vorschusses kann von Sicherstellungen abhängig gemacht werden.

Die Regelungen zu Verwendungszweck und Rückzahlungsbedingungen finden Sie im beiliegenden Rundschreiben.

Rundschreiben 09/2003 – Gehaltsvorschuss